RG MeißenAktuelles

Exkursion mit Arbeitseinsatz im NSG „Molkenbornteiche Stölpchen“

28. September 2013

Mit vereinten Kräften vieler fleißiger Hände wurden die Pflegearbeiten auf der Molkenbornwiese durchgeführt - Foto: Cornelia Mäser
×
Mit vereinten Kräften vieler fleißiger Hände wurden die Pflegearbeiten auf der Molkenbornwiese durchgeführt - Foto: Cornelia Mäser

Ziel des Arbeitseinsatzes am 28.09.2013 war es, verbuschte und verbrachte Bereiche einer artenreichen Nasswiese im NSG „Molkenbornteiche Stölpchen“ zu mähen und für eine regelmäßige Pflege wieder einzurichten.
Die Nasswiesen im Schutzgebiet sind artenreich und beherbergen große Vorkommen des Breitblättrigen Knabenkrautes und des Schmalblättrigen Wollgrases. Durch den starken Aufwuchs sind die Vorkommen der Orchideen jedoch stark zurückgedrängt worden.
Bevor es an die Geräte ging, wurde uns das Schutzgebiet mit einer Führung vorgestellt. Über 30 Naturfreunde jeden Alters beteiligten sich anschließend an dem Arbeitseinsatz und mähten die z. T. verschilfte Nasswiese, beräumten das Mähgut, entbuschten den Erlenaufwuchs und beräumten auch die gefällten Hölzer.

Tierische Beobachtung: Der Laubfrosch hat bald wieder mehr Licht in seinem Habitat - Foto: Cornelia Mäser
×
Tierische Beobachtung: Der Laubfrosch hat bald wieder mehr Licht in seinem Habitat - Foto: Cornelia Mäser

Mehrere interessante faunistische Beobachtungen, z. B. eines Laubfroschs, und die leckere Mittagsversorgung motivierten alle Teilnehmer zusätzlich. Am Nachmittag war das Ziel erreicht: Kaum wiederzuerkennen waren die bearbeiteten Flächen. Bereits im nächsten Frühjahr werden wir sehen, ob sich die Mühe gelohnt hat, wenn die Orchideen wieder blühen – vielleicht schon in größerer Zahl?


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Unterstützen Sie den NABU Sachsen mit Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten