RG MeißenAktuelles

17. Januar 2020 - „Nachbar Wolf“ – 19 Jahre Erfahrung mit Wölfen in der sächsischen Kulturlandschaft

Wolfspräparat - Fähe in der Wolfsscheune Rietschen - Foto: P. Kob
×
Wolfspräparat - Fähe in der Wolfsscheune Rietschen - Foto: P. Kob

Die natürliche Ausbreitung des Wolfes in Sachsen sorgt bei manchen Bürgern für gemischte Gefühle. Müssen wir Menschen Angst haben? Wie kann die Schafhaltung im Wolfsgebiet weitergeführt werden? Welche Konflikte entstehen durch die Anwesenheit des Wolfes in unserer Kulturlandschaft und wie geht das sächsische Wolfsmanagement damit um?

In einem anschaulichen Vortrag von Vanessa Ludwig von der Fachstelle Wolf des LfULG werden die Ergebnisse der Wolfsforschung in Sachsen präsentiert und interessante Informationen zur Biologie und Lebensweise der Tiere vermittelt. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit für die Teilnehmer Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Veranstaltung beginnt am 17.01.2020 um 18:30 Uhr in der Freien Werkschule Meißen, Crassoberg/Pavillon, Zscheilaer Straße 19, 01662 Meißen. Er ist kostenfrei.



Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.