RG MeißenAktuelles

Frühlingserwachen im Elbtal

Pflegeeinsatz im NSG Elbtalhänge

Pflege der gepflanzten Obstbäume - Foto: Hendrik Trapp
×
Pflege der gepflanzten Obstbäume - Foto: Hendrik Trapp

Stürmischer Wind und frische Temperaturen an einem sehr nassen Morgen locken nicht jeden ins Freie – die ersten Ölkäfer sowie fünf Erwachsene und zwei Kinder der NABU-Regionalgruppe Meißen jedoch schon. Wenn auch die Anlässe selbstverständlich nicht die gleichen waren: die Ölkäfer – große und kleine, dicke und dünne, machten sich aktuell über frisches Grün her, um für ihre bald anstehende Fortpflanzung fit zu werden. Tausende Eier legen die Käferweibchen bald ab. Dass sie sich im Naturschutzgebiet „Elbtalhänge zwischen Rottewitz und Zadel“ wohlfühlen ist ein Zeichen dafür, dass entsprechende Wildbienen dort vorkommen, da die Ölkäfer diese parasitieren.

Anlass für unser Treffen war jedoch die Pflege von Streuobstbäumen. Um den Charakter des für trocken-warme Standorte bekannten NSG zu erhalten, hatte die NABU-Gruppe im November 2017 mithilfe einer privaten Spende acht Obstbäume gepflanzt und damit eine bestehende Streuobstwiese ergänzt. Über den heißen Sommer 2018 wurden diese teilweise zweimal wöchentlich aufwändig gewässert. Der Lohn: alle Bäume sind vital und haben sich an ihrem neuen Standort offenbar gut entwickelt. Davon überzeugte sich die Gruppe beim kleinen Baumpflegeeinsatz am 9. März 2019. An den Bäumen wurden die Gießringe nachgebessert und von Wildkräutern und Gras befreit, um das Gießen im kommenden Sommer effektiver gestalten zu können. Weiterhin wurden bei allen Bäumen kleinere Erziehungsschnitte durchgeführt. Ihre Anbindung wurde kontrolliert – am eigenen Leib erfuhren die Teilnehmer, wie wichtig das gerade bei stürmischer Witterung in dieser exponierten Lage hoch über dem Elbtal ist.

Selbstverständlich wird die Pflege der gepflanzten Bäume weiterhin fester Bestandteil unserer Arbeit sein.

Ölkäfer - Foto: Hendrik Trapp
×
Ölkäfer - Foto: Hendrik Trapp

Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.