RG MeißenAktuelles

21. September 2018 - Themenabend "Tagfalter"

Was kann ich für heimische Tagfalter tun? - Verbesserung ihrer Lebensgrundlagen in Siedlungsgebieten

Großes Ochsenauge an Wiesen-Flockenblume - Foto: Cornelia Mäser
×
Großes Ochsenauge an Wiesen-Flockenblume - Foto: Cornelia Mäser

Am Freitag, dem 21. September, gestalten Dr. Matthias Nuss vom Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden und Monika Adam unseren Themenabend „Was kann ich für heimische Tagfalter tun? - Verbesserung ihrer Lebensgrundlagen in Siedlungsgebieten“: Der Rückgang der Insekten ist nicht nur von Wissenschaftlern belegt. Er wird auch von vielen anderen Menschen wahrgenommen, insbesondere bei auffälligeren Insektenarten wie den Tagfaltern. Betroffen fragen sie sich, wie sie in ihrem persönlichen Umfeld diesem Trend entgegenwirken können. Am Themenabend werden einfache, leicht umzusetzende Maßnahmen vorgestellt, mit denen Lebensräume für Tagfalter geschaffen werden können, die auch vielen anderen Insekten zugutekommen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr in der Freien Werkschule in Meißen (Crassoberg, Pavillon), Zscheilaer Str. 19 und ist wie immer kostenlos.


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.