RG MeißenProjekteFeuersalamander-Erfassung

Erfassung und Bewertung der Bestandssituation des Feuersalamanders im Kreis Meißen

×

Im Rahmen des Vorhabens „Erfassung und Bewertung der Bestandssituation des Feuersalamanders im Kreis Meißen“ werden seit dem Frühjahr 2021 potenzielle Habitate innerhalb eines Untersuchungsraumes im Landkreis Meißen bezüglich Vorkommen und Reproduktion des Feuersalamanders (Salamandra salamandra) kartiert.

Unter Beachtung und Einhaltung der Hygienehinweise nach Merkblatt „B2 – Studien zur Dokumentation von Artvorkommen (Amphibien) Hinweisblatt mit Hygieneprotokoll und Praxistipps zur Vermeidung und Verhinderung unbeabsichtigter Verbreitung von Krankheitserregern zwischen Amphibienpopulationen" erfolgt insbesondere die Nachsuche auf Larven des Feuersalamanders. Weiterhin vorgefundene adulte Exemplare sowie Funde anderer Amphibienarten werden ebenfalls notiert. Im Zuge der Arterfassung werden auch die potenziellen Habitatstrukturen mit dem Ziel der Formulierung von Vorschlägen zu Habitatgestaltung und Habitatschutz erfasst und bewertet. Der Untersuchungszeitraum erstreckt sich auf die Jahre 2021 und 2022.

Adulter Feuersalamander - Foto: Andreas Hurtig
×
Adulter Feuersalamander - Foto: Andreas Hurtig

Die Artnachweise für Feuersalamander und weitere zusätzlich festgestellte Amphibienarten werden in der sächsischen Artdatenbank MultiBaseCS erfasst. Zur Auswertung und Dokumentation wird weiterhin ein Ergebnisbericht vorgelegt. Hierin werden bezüglich des Feuersalamanders Aussagen sowohl in Hinblick auf die einzelnen potenziellen Vorkommensflächen als auch auf den gesamten Untersuchungsraum getroffen.

Der Feuersalamander ist im Kreis Meißen eine wesentliche Zielart des Naturschutzes, welche auch die Qualität der laubwaldbestockten Kerbtälchen, ihrer Gewässer und der Gewässerqualität in den Taleinschnitten der Ränder der Dresdner und Meißner Elbtalweitung wiederspiegelt. Sie ist Schutzzweck in Schutzgebieten nach BNatschG, z.B. im NSG „Seußlitzer und Gauernitzer Gründe“ oder im LSG „Triebischtäler“.




Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.