RG MeißenProjekteSchutzgebietsbetreuung und Biotoppflege

Schutzgebietsbetreuung und Biotopflege

Kleinode in der Landschaft

NSG Elbtalhänge zwischen Rottewitz und Zadel

Arbeitseinsatz im Steinbruch des NSG Elbtalhänge - Foto: Erik Kubitz
×
Arbeitseinsatz im Steinbruch des NSG Elbtalhänge - Foto: Erik Kubitz

Schon seit einigen Jahren engagiert sich die Regionalgruppe Meißen aktiv im für Naturschutzgebiet Elbtalhänge zwischen Rottewitz und Zadel. Eine Vielzahl von Arbeitseinsätzen und Exkursionen wurden schon in dieses Gebiet unternommen.

Naturdenkmal Dechantsberg

Ab 2019 wird die Naturschutzstation Schloss Heynitz die Pflege im Flächennaturdenkmal Dechantsberg übernehmen. Diese interessante Wiese ist unter anderem eine Entwicklungsfläche für die Schmetterlingsarten Heller sowie Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling.

Biotoppflege

Auch viele Orte, die nicht als Schutzgebiet ausgewiesen sind, haben einen hohen Wert für unsere Landschaft und die Artenvielfalt. So führt die Naturschutzstation Maßnahmen auch außerhalb der Schutzgebietskulisse durch, um Brach gefallenes Grünland, offengelassene Streuobstwiesen und eine Vielzahl weiterer wertvoller Biotope zu pflegen und zu schützen.


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.